Mein Warenkorb

Topinambur fermentieren: Revival der Power-Knolle

Topinambur fermentieren: Revival der Power-Knolle

Topinambur fermentieren: Revival der Power-Knolle

Rosskartoffel, Erdapfel oder doch Jerusalem-Artischocke?

Es hat viele Namen, doch die meisten kennen das Wurzelgemüse unter dem Namen: Topinambur.

Die Pflanze gehört zur Familie der Korbblütler und ist eine enge Verwandte der Sonnenblume.

Zum Essen eignet sich jedoch nicht die hübsche Blüte, sondern die Knolle, die fast das ganze Jahr über geerntet werden kann.

Wie schmeckt Topinambur fragst du dich?

Unsere Antwort ist hier definitiv: Die Knolle schmeckt gut! 

Genauer: Etwas süßlich, erdig oder nussig.

Für Diabetiker soll das Gemüse besonders geeignet sein, da es den Blutzuckerspiegel wenig zu beeinflussen scheint.

Zudem wird Topinambur nachgesagt, eine wohltuende Wirkung auf die Darmflora zu haben.

Und für alle, die etwas Winterspeck loswerden möchten: Topinambur enthält wenig Kalorien und macht aufgrund des löslichen Ballaststoffes Inulin lange satt.

Rund um ein spannendes Gemüse und wir zeigen dir heute in unserem neuen Video, wie du das Wundergemüse lecker milchsauer fermentieren kannst.

Wir gehen der Knolle an den Kragen


Topinambur ist vielleicht nicht das beliebteste Gemüse, aber die gesundheitlichen Vorteile dieser bemerkenswerten Knolle machen es wert, sie zu probieren.

Was hat Topinambur zu bieten und wie isst du diese seltsam aussehende Pflanze?

Topinambur ist reich an komplexen Kohlenhydraten, ähnlich wie Kartoffeln, aber sie schmecken etwas süßer. Außerdem beinhaltet die Knolle viele Antioxidantien sowie eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen.

Topinambur ist ebenfalls eine gute Quelle für Inulin und Oligofructose, bei denen es sich um Ballaststoffe handelt, die als wirksame Präbiotika wirken, oder als Nahrung für Probiotika, die – wie du weißt – die guten Bakterien für deinen Darm sind. Inulin ist eine lösliche Faser, die auch den Blutzucker ausgleicht.

 

Du brauchst zum Fermentieren von Topinambur


  • Sauer macht glücklich Fermentierset
  • Messer
  • Gemüsehobel
  • Schneidebrett

  • ca. 400g Topinambur
  • Steinsalz
  • Wasser

Zubereitung


Gib für deine Salzlake 500ml Wasser in ein Gefäß, füge ca. 7g Steinsalz hinzu und rühre diese dann um.

Schäle deinen Topinambur und stelle deinen Gemüsehobel auf die kleinste Stufe, um feine Sticks deines Topinmaburs zu erhalten.
Wenn du den Topinambur nun fertig geschnitten hast, gib ihn in dein Gärgefäß und drücke ihn mit deinem Stampferund dann mit deinem Beschwerungsgewicht so gut du kannst in dein Glas hinein.
Gib nun die Salzlake hinzu, bis dein Gemüse ausreichend bedeckt ist.
Als letztes bleibt noch übrig den Glasrand zu säubern und es mit deinem Pickle Pipe gut und luftdicht zu verschließen.

Wenn du magst kannst du natürlich auch die Gewürze deiner Wahl hinzufügen. Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, keine Gewürze zu verwenden, da uns der Topinambur auch in reiner Salzlake ausgezeichnet schmeckt.

Lasse deinen Topinambur ca. 2 Wochen stehen
Wenn du meinst er ist fertig, probiere ihn einmal.

Entferne dann den Pickle Pipe und die Beschwerung, verschließe das Glas mit Deckel und Ring und lagere es im Kühlschrank.

Und natürlich: Lass es dir schmecken, denn Sauer macht glücklich!⁠ ⁠


 GRATIS Fermentations-Kurs mit maximalem Erfolg!

  • 5 Fermente mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für garantierten Erfolg!
  • Fühle dich fitter und energiegeladener – in nur 5 Tagen!
  • Support in der Facebook-Gruppe!

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zu unseren Produkten...

Darmkur & Fasten Paket
Sauer macht glücklich Detox Darmkur und Fasten Pakete. Für alle, die ihren Darm...
Fermentier Paket Premium
"Empfohlen von der Community” Du bekommst:  ein hochwertiges Glas (950 ml) eine...
buecher-bundle-sauer-macht-gluecklich
Bücher Bundle 3 für 2 Aktion
1x Buch "Fermentastisch! 80 saisonale Fermentationsrezepte für das ganze Jahr!"...
Die Klassiker
Fermentierte Säfte aus der Gemüsefermentation. Hier findest du unsere Klassiker,...
UNSER KIMCHI
Unser Kimchi
Unser veganes Kimchi, inspiriert von koreanischer Tradition, begeistert mit umwe...

Das könnte dich auch interessieren...