Mein Warenkorb

Fermentierte Säfte: Perfekte Detox-Kur für Körper und Geist

Fermentierte Säfte: Perfekte Detox-Kur für Körper und Geist

Fermentierte Säfte: Perfekte Detox-Kur für Körper und Geist

Zu Beginn des neuen Jahres suchen viele Menschen nach Möglichkeiten, ihren Körper und Geist zu reinigen und zu erfrischen. Fermentierte Säfte sind dafür ideal. Die durch Milchsäuregärung hergestellten Getränke liefern lebende Bakterienkulturen, die sich positiv auf die Darmflora auswirken. Die probiotische Wirkung fördert die Verdauung und stärkt das Immunsystem. Fermentierte Säfte sind außerdem kalorienarm und stecken voller Vitamine, Mineralstoffe und sekundären Pflanzenstoffe.

In diesem Artikel zeigen wir dir auf, wie wichtig eine Entgiftung für Körper und Geist sein kann und warum fermentierte Säfte als die perfekten Detox-Kuren gelten. 

Wie entgiftet man?


Detox, auch Entgiftung genannt, ist ein Prozess, bei dem der Körper von Giftstoffen oder Schlacken befreit wird. Es geht dabei darum, den Körper zu reinigen und zu entlasten. Die Idee hinter Detox ist, dass wir im Alltag vielen Schadstoffen ausgesetzt sind, sei es durch Umweltgifte, Lebensmittel, Stress oder andere Faktoren. Diese Substanzen können sich im Körper anreichern und auf Dauer die Gesundheit beeinträchtigen. Ein gezieltes Detox-Programm soll diesen Altlasten entgegenwirken.

Es gibt verschiedene Arten von Detox-Kuren. Beliebt sind vor allem Diäten, die auf entwässernde und entschlackende Lebensmittel setzen. Dazu gehören beispielsweise Säfte wie fermentierte Säfte, Suppen oder Smoothies auf Basis von Obst, Gemüse und Kräutern. 

Auch viel Wassertrinken spielt meist eine zentrale Rolle. Eine radikale Variante ist das Fasten, bei dem für einen bestimmten Zeitraum ganz auf feste Nahrung verzichtet wird. Weniger strikt ist eine Low-Carb-Diät oder die gezielte Elimination von Zucker, Alkohol, Koffein oder anderen Stimulanzien.

Eine Detox-Kur kann verschiedene positive Effekte haben. Oft berichten Anwender von einem gesteigerten Wohlbefinden mehr Energie und geistiger Klarheit. Wenn man längere Zeit auf Alkohol, Koffein oder stark verarbeitete Lebensmittel verzichtet, reduziert sich auch der Insulinspiegel. Dies verbessert die Blutzuckerregulation und wirkt sich positiv auf das Körpergewicht aus. Darüber hinaus soll eine Detox-Diät den Stoffwechsel ankurbeln, die Verdauung verbessern und Entzündungen im Körper reduzieren.

Fermentierte Säfte – Gesund und lecker


Fermentierte Säfte liegen voll im Trend. Immer mehr Menschen entdecken die vielen gesundheitlichen Vorteile dieser natürlich fermentierten Getränke. Aber was genau sind fermentierte Säfte eigentlich und wie werden sie hergestellt?

Bei der Fermentation werden Lebensmittel mithilfe von Mikroorganismen wie Bakterien oder Hefe in Milchsäure umgewandelt. Dieser Prozess konserviert die Lebensmittel und macht sie bekömmlicher für unseren Darm. Fermentierte Säfte durchlaufen genau diesen Prozess. Dabei werden Obst oder Gemüse zusammen mit Wasser und weiteren Utensilien gemischt und für einige Tage oder Wochen fermentiert.

Beliebte Zutaten für fermentierte Säfte sind zum Beispiel Sauerkrautsaft, Karottensaft sowie Ingwer, Kimchi oder Zitronensaft. Die Fermentation verleiht diesen Saftkuren nicht nur einen erfrischenden, prickelnden Geschmack, sondern macht sie auch sehr gesund. Denn durch die Milchsäurebakterien werden wertvolle Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe aufgeschlossen. So können wir diese viel besser verwerten.

Außerdem tragen fermentierte Säfte zu einer gesunden Darmflora bei, stärken unser Immunsystem und helfen bei der Entgiftung des Körpers. Um es kurz zu sagen: Diese natürlichen Getränke sind wahre Power-Säfte, die unsere Gesundheit unterstützen. Sie schmecken toll und sind ganz einfach selbst zu Hause herzustellen. Warum nicht mal einen fermentierten Saft probieren?

Die Vorteile von fermentierten Säften


Fermentierte Säfte und Gemüsesaft erfreuen sich zudem als Basis für Detox Kuren immer größerer Beliebtheit. Das liegt an ihren zahlreichen gesundheitsfördernden Eigenschaften:

Fermentierte Getränke verbessern die Nährstoffaufnahme


Bei der Fermentation werden Lebensmittel durch Milchsäurebakterien vorverdaut. Enzyme spalten die enthaltenen Nährstoffe bereits auf, sodass sie besser vom Körper aufgenommen und verwertet werden können.

Probiotika aus fermentierten Säften stärken die Darmgesundheit


Die Milchsäurebakterien, also Probiotika, welche bei der Fermentierung entstehen, besiedeln den Darm. Sie unterstützen das Mikrobiom und sorgen für eine ausgewogene Darmflora.

Eine intakte Darmflora wirkt sich positiv auf die Immunabwehr aus und unterdrückt das Wachstum krankmachender Keime. Zudem regen probiotische Bakterien die Verdauung an, was Beschwerden wie Blähungen oder Verstopfung lindert.

Fermentierte Getränke unterstützen die Entgiftung des Körpers


Während der Fermentierung bauen Hefepilze und Bakterien Gifte und Schadstoffe in den Ausgangsprodukten ab. Fermentierte Säfte und Brühen helfen daher, den Körper zu entgiften und zu entschlacken.

Sie entlasten Leber und Nieren, indem Abbauprodukte über den Darm ausgeschieden werden. Eine Basenlast der Ernährung wird durch fermentierte Lebensmittel ebenfalls gefördert, was der Entsäuerung des Körpers zugutekommt.

Warum fermentierte Säfte zur Entgiftung geeignet sind


Wie bereits erwähnt werden bei der Fermentation Obst, Gemüse oder Kräuter von Mikroorganismen wie Bakterien oder Hefen zersetzt. Dabei entstehen nützliche Verbindungen wie Vitamine, Enzyme, organische Säuren und Probiotika. Gleichzeitig werden Gift- und Schadstoffe abgebaut. 

Fermentierte Säfte wie Sauerkrautsaft, Kimchi oder Kefir enthalten besonders viele dieser gesundheitsfördernden Stoffe. Sie regen die Ausscheidung an und unterstützen Leber, Nieren und Darm bei der Entgiftung.

Die Milchsäurebakterien im Sauerkrautsaft beispielsweise binden Schwermetalle und andere Giftstoffe an sich. Beim Stoffwechsel der Bakterien werden auch Entgiftungsenzyme gebildet.

Fermentierte Säfte liefern außerdem leicht verfügbare Nährstoffe, die der Körper zur Entgiftung benötigt. Sie sind reich an Vitaminen, besonders B-Vitaminen und Mineralstoffen.

Eine Kur mit fermentierten Säften über 2-4 Wochen kann also dabei helfen, den Körper zu entgiften. Wichtig ist, neben fermentierten Säften auch viel stilles Wasser zu trinken, um die Ausscheidung der gelösten Gifte zu unterstützen. Eine ausgewogene Ernährung und moderate Bewegung tragen ebenfalls zu einer erfolgreichen Entgiftung bei.

Die beliebtesten Saftkuren für 2024

Karotten-Ingwer-Saft – pikant und gesund zugleich


Eine beliebte Variante für fermentierte Säfte ist die Kombination aus Karotten und Ingwer. Die süßliche Karotte trifft auf die schärfere Note des Ingwers – das Ergebnis ist ein erfrischendes Geschmackserlebnis. Zudem steckt der pikante Drink voller gesunder Inhaltsstoffe.

Der Ingwerwurzel wird eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Die ätherischen Öle regen zudem die Verdauung an, wodurch der fermentierte Karotten-Ingwer-Saft bei Völlegefühl oder Blähungen Linderung verschaffen kann.

Karotten selbst sind reich an Carotinoiden, Vitamin A, verschiedenen B-Vitaminen sowie Mineralstoffen wie Kalium und Magnesium. Sie liefern also jede Menge Vitalstoffe, die unserem Körper guttun.

Durch die Fermentierung werden all diese Nährstoffe besonders gut bioverfügbar. Die Milchsäurebakterien machen den Gemüsesaft auch besonders magenfreundlich und unterstützen eine gesunde Darmflora.

Kurzum: Der fermentierte Karotten Ingwer Saft ist nicht nur ein Geschmackserlebnis für die Sinne, sondern auch ein Vitaminbooster mit probiotischer Wirkung.

Die immunstärkende Wirkung von Sauerkrautsaft


Sauerkrautsaft punktet nicht nur mit seinem intensiven, erfrischenden Geschmack, sondern auch mit einer Fülle gesunder Inhaltsstoffe. Der fermentierte Saft aus Weiß- oder Rotkohl enthält jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die unserer Gesundheit zugutekommen.

Insbesondere ein hoher Gehalt an Vitamin C und Milchsäurebakterien im Sauerkrautsaft stärkt nachweislich das Immunsystem. Vitamin C ist essenziell für die Bildung und Regeneration von Abwehrzellen. Auch die Darmflora profitiert von den Probiotika und unterstützt so die körpereigene Abwehr.

Aber Sauerkrautsaft enthält noch weitere Vitalstoffe: Enzyme, Mineralien wie Kalium und Magnesium sowie sekundäre Pflanzenstoffe mit antioxidativer Wirkung. Diese bioaktiven Verbindungen können freie Radikale abfangen und so Zellen vor vorzeitiger Alterung schützen.

Regelmäßiger Genuss dieses immunstärkenden fermentierten Safts ist also durchaus empfehlenswert. Sauerkrautsaft versorgt den Körper mit zahlreichen Vitalstoffen und unterstützt so langfristig die Gesundheit.

Anti-Aging-Effekt: Rote Bete Saft & seine Inhaltsstoffe


Rote Bete Saft ist nicht nur ein farbenfrohes Getränk, sondern auch ein potenter Lieferant für sekundäre Pflanzenstoffe und andere Vitalstoffe. Diese bioaktiven Verbindungen machen ihn zu einem Anti-Aging-Wunder, das von innen heraus für mehr Jugendlichkeit sorgen kann.

Die rubinrote Färbung des Safts verdankt die Rote Bete ihren Farbstoffen namens Betalaine. Dabei handelt es sich um kraftvolle Antioxidantien, die unsere Zellen vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung schützen. Studien deuten zudem auf eine antientzündliche Wirkung dieser Inhaltsstoffe hin.

Aber nicht nur Betalaine sind es, die Rote Bete Saft so gesund machen. Das Gemüse steckt auch voller Nitrate, die sich positiv auf die Durchblutung auswirken. Sie sorgen für eine bessere Sauerstoffversorgung in Geweben und Organen. Für Sportler ist der rote Saft auch als isotonisches Getränk bestens geeignet.

GRATIS! 

9 eBooks, Checklisten und Video-Interviews!

+ Exklusive Angebote | + Gratis Powerglas | + Neue kreative Rezeptideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zu unseren Produkten...

Fermentier Paket Premium
"Empfohlen von der Community” Du bekommst:  ein hochwertiges Glas (950 ml) eine...
Schnupperpaket
Unterschiedliche Sorten zum probieren - hol dir jetzt dein Schnupperpaket mit 6...
Darmkur & Fasten Paket
Sauer macht glücklich Detox Darmkur und Fasten Pakete. Für alle, die ihren Darm...
Die Neuen
Fermentierte Säfte aus der Gemüsefermentation. Hier findest du unsere neuen Säft...
buecher-bundle-sauer-macht-gluecklich
Bücher Bundle 3 für 2 Aktion
1x Buch "Fermentastisch! 80 saisonale Fermentationsrezepte für das ganze Jahr!"...
UNSER KIMCHI
Unser Kimchi
Unser Kimchi, inspiriert von koreanischer Tradition, begeistert mit umwerfendem...

Das könnte dich auch interessieren...