Mein Warenkorb

Klassisch puristisch fermentierte Karotten

Klassisch puristisch fermentierte Karotten

Klassisch puristisch fermentierte Karotten

 

Wusstest du, dass Karotten zu den beliebtesten Gemüsesorten zählen? Sowohl Erwachsene als auch Kinder lieben das orange Gemüse aufgrund der süßlichen Note. Ob roh oder gekocht – Karotten sind vielseitig einsetzbar. Darüber hinaus wirken sie sich sehr positiv auf die Gesundheit aus. Grund ist der hohe Anteil an Vitamin A und ihr vergleichsweise geringer Gehalt an Natrium und Kohlenhydraten. Gerade Ersteres sorgt für eine gute Haut und stärkt das Sehvermögen sowie das Immunsystem. Wer also seinem Körper etwas Gutes tun will, isst Karotten.

Dass der Hype um die Darmbakterien und eine gesunde Darmflora größer ist denn je, hat seinen Grund. Immer mehr Menschen leiden an Darmbeschwerden aufgrund von Stress und ungesunder Ernährung. Fermentierte Nahrungsmittel wie Sauerkraut, Karotten oder Kimchi hingegen, fördern die „guten“ Bakterien im Darm und sorgen für eine gesunde Darmflora.

Auch wir sind ein Fan dieses Gemüses, weshalb wir heute ein neues Rezept vorstellen werden. Im Folgenden zeigen wir dir, wie du ganz einfach klassisch puristisch fermentierte Karotten, selber einlegen kannst und sie nebenbei noch sehr lecker schmecken.

 
 

 GRATIS Fermentations-Kurs zum perfekten Einstieg!

5 Tage, 5 Fermente, – 1 Ziel:
mehr Energie

  • 5 Fermente mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für garantierten Erfolg!
  • Fühle dich fitter und energiegeladener – in nur 5 Tagen!
  • Über 4.124 Teilnehmer waren schon dabei!

 
 
 

Das brauchst du für fermentierte Karotten


  • 4 Karotten
  • 500ml Wasser
  • 2 TL Salz

Zubereitung


Die Karotten schälen und in daumenlange Stücke teilen. Diese dann – je nach Dicke – der Länge nach vierteln oder sechsteln. Sodass aus jedem “Karottendäumchen” vier oder sechs Sticks werden.

Die Karottensticks in das Gärglas schichten – schön dicht. Bis du den Hals des Glases erreichst (lieber ein paar Millimeter mehr Platz lassen, als zu wenig).

Dann das Beschwerungsglas darauf legen und mit so viel Lake auffüllen, bis die Karotten bedeckt sind. Den Rand des Glases sauber abwischen, Pickle Pipe auflegen und mit dem Metallring zudrehen.

1 Woche bei Zimmertemperatur ruhen lassen, dann kühler stellen und nach insgesamt 2-4 Wochen probieren. Wenn die Karotten dir schmecken, entferne den Pickle Pipe und die Beschwerung; verschließe das Glas mit dem Deckel und dem Ring und lagere sie im Kühlschrank.

Für die Zubereitung eignet sich unser Fermentations-Starterset. Es nimmt jeden an die Hand, der mit der Fermentation starten möchte. Klicke hier für mehr Infos.

GRATIS! 

9 eBooks, Checklisten und Video-Interviews!

+ Exklusive Angebote | + Gratis Powerglas | + Neue kreative Rezeptideen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zu unseren Produkten...

Darmkur & Fasten Paket
Sauer macht glücklich Detox Darmkur und Fasten Pakete. Für alle, die ihren Darm...
Fermentier Paket Premium
"Empfohlen von der Community” Du bekommst:  ein hochwertiges Glas (950 ml) eine...
Die Klassiker
Fermentierte Säfte aus der Gemüsefermentation. Hier findest du unsere Klassiker,...
buecher-bundle-sauer-macht-gluecklich
Bücher Bundle 3 für 2 Aktion
1x Buch "Fermentastisch! 80 saisonale Fermentationsrezepte für das ganze Jahr!"...
UNSER KIMCHI
Unser Kimchi
Unser veganes Kimchi, inspiriert von koreanischer Tradition, begeistert mit umwe...

Das könnte dich auch interessieren...